Trinkwasserqualität




Flüsse Wasserqualität




Wasserqualität Seen





Wasserqualität Meer




Länder Wasserqualität

Wasserqualität

banner15


Wasserqualität von Stadt, Land und Fluss

Was macht gute Wasserqualität aus?

WasserqualitätEine gute Wasserqualität ist essentiell für das Wohlbefinden. Ob in Ihrer Stadt, Ihrem Badesee, Ihrem Urlaubsland oder bei der Zubereitung von  Getränken Daheim – eine  schlechte Wasserqualität vergällt jeden Spaß, denn sie macht auf kurz oder lang krank. Doch was macht eine gute Wasserqualität aus? Auf welche Schwermetallen, welche Bakterien sollte man sein Wasser testen lassen? Kann man die Wasserqualität überhaut zuverlässig testen lassen bzw. dies eventuell sogar selber erledigen? Worauf muss man achten, wenn man die Qualität seines Wassers testen will – ob in Deutschland oder anderswo auf diesem Planeten?

Wasserqualität messen – dank Trinkwasserverordnung kinderleicht

Auch in Sachen Wasserqualität gibt es Gesetze und Vorschriften. In Deutschland müssen die jeweiligen Wasserversorger da von ihnen aufbereitete Wasser anhand der deutschen Trinkwasserverordnung untersuchen. Werden deren Vorgaben eingehalten, ist der Verzehr unbedenklich. Ein Problem stellen besonders Hausinstallationen und Hygienepatzer im Alltag dar, da diese Belastungen des Trinkwassers verursachen, die nicht durch die Wasserversorger überprüft werden können. Kinderleicht wird die Messung der Wasserqualität mit der Hilfe von simpel durchführbaren Tests für Daheim. Auch das Wasser am Urlaubsort kann man hiermit testen.

Badewasserqualität

Die Frage nach der Badewasserqualität von Flüssen, Seen und Meeren wird meist besonders in den Sommermonaten heiß diskutiert. Wie gesund ist es, in der Nordsee zu baden? Ist schwimmen im Rhein oder Neckar erlaubt? Möchte man überhaupt in diesen Gewässern baden oder macht ein Jahres-Abo fürs örtliche Schwimmbad dann doch gesundheitlich mehr Sinn?

Wasserqualität  - Feinschmecker prüfen um zu genießen

Nicht nur Belastungen durch Metalle oder Bakterien sind ein Problem in Sachen Trinkwasserqualität. Für Feinschmecker ist das Thema Wasserhärte ganz essentiell, da der Geschmack von Tee und Kaffee durch eben diese beeinflusst wird. Die Wasserhärte ist für die Gesundheit von Mensch und Tier zwar kein Risikofaktor, kann jedoch für die Geschmacksknospen eines Genießers eine Herausforderung darstellen. Wer seine Wasserhärte kennt, kann bei der Zubereitung seiner Getränke entsprechend handeln.

Folgende weitere Inhalte haben wir für Sie zusammengestellt:

 

Trinkwasserqualität Städte

Städte WasserqualitätIn der Regel ist die Wasserqualität in den Städten Deutschlands von hoher Qualität. Das Wasser aus den unterschiedlichen Quellen wird durch die Wasserversorger so aufbereitet, dass die Einhaltung der Grenzwerte in den öffentlichen Netzen der Städte eingehalten wird. Probleme mit der Trinkwasserqualität tauchen häufig erst in den Privathaushalten auf.

Erfahren Sie hier mehr zur Wasserqualität der Städte in Deutschland!

Flüsse Wasserqualität

Flüsse WasserqualitätDie Flüsse in Deutschland werden in unterschiedliche Güteklassen unterteilt. Ausschlaggebend hierfür ist die Beurteilung der Wasserqualität. Da die Flüsse Lebensraum, Badestelle und Quellen für das Trinkwasser darstellen, ist die Wasserqualität auch entscheidender Faktor für die Lebensqualität. Gerade in den letzten Jahren hat sich die Qualität der Flüsse zunehmend verbessert.

Erfahren Sie hier mehr Infos zur Wasserqualität der Flüsse!

Wasserqualität Seen

Wasserqualität SeenIm Sommer werden die Seen als Erholungsgebiete und Badestellen genutzt. Die Badewasserqualität ist jedoch nicht in allen Seen so hoch wie sie sein sollte. Vor allem Bakterien im Wasser können für Beeinträchtigungen sorgen. Meist wird bei größeren Problemen das Baden eingeschränkt oder sogar verboten.

Erfahren Sie hier mehr zur Badewasserqualität von Seen in verschiedenen Ländern!

Meere Badewasserqualität

Meer WasserqualitätDie Wasserqualität der Meere wird auch durch die Schifffahrt beeinflusst. Die meisten Badeorte informieren die Badegeäste über die Qualität des Meerwassers. Häufig ist das Wasser von einer hohen Güte und das Baden dann auch erlaubt. Doch Industriestandorte, die Schadstoffe in die Meere leiten, können u.a. verantwortlich für eine schlechte Badewasserqualität sein.

Erfahren Sie hier mehr zu den Wasserqualitäten unterschiedlicher Meere!

Länder Wasserqualität

Wasserqualität LandDurch die EU werden an viele Länder ähnliche Anforderungen gestellt. Beurteilungen über die Wasserqualität stammen so zum großen Teil aus Vorgaben durch EU Richtlinien. Die deutsche Trinkwasserverordnung ähnelt im Profil so den Kriterien vieler anderer Länder. Doch nicht überall ist die Infrastruktur so gut wie in Deutschland.

Erfahren Sie hier mehr Details und Infos zur Wasserqualität verschiedener Länder!

Wasserqualität Umgebung und Urlaub

Wasserqualität UmgebungWasser ist das am besten kontrollierte Lebensmittel in Deutschland. Als Element begleitet uns Wasser beim Trinken, im Urlaub beim Baden, im Garten zum Gießen - und auch für Teiche oder Aquarien ist eine hohe Wasserqualität von großem Interesse. Gerade für Eigenversorger und Brunnenbesitzer sollten die Werte der Wasserinhaltsstoffe regelmäßig überprüft werden.

Erfahren Sie hier mehr zur Wasserqualität in der Umgebung!


Getränke-Wasserqualität

Wasserqualität GetränkeWasser für Kaffe und Tee wird im Wesentlichen aus der Leitung entnommen. Auch die Aufnahme von Leitungswasser als Getränk Nr.1 ist keine Seltenheit. Aus gutem Grund: denn das Wasser ist ständigen Kontrollen ausgesetzt – und müsste demnach frei von Schadstoffen sein. Doch kontrolliert wird häufig nur im öffentlichen Wassernetz und nicht daheim.

Erfahren Sie hier mehr zum Faktor Wasserqualität bei Getränken!

 

aquaself pH Wassertest