Ihr Wasserqualitäts-Portal
Große Auswahl an Wasseranalysen
Qualität aus Deutschland
Optimales Preis- Leistungsverhältnis

Niederlande Wasserqualität

Niederlande – ausgezeichnete Wasserqualität im Test

Die Wasserqualität der Niederlande erfüllt die hohen Qualitätsstandards, die von der Europäischen Union festgesetzt werden. So sind alle EU-Mitgliedsstaaten dazu verpflichtet, die Grenzwerte der mikrobiologischen und chemischen Parameter einzuhalten, um die Qualität des Trinkwassers sicherzustellen.

Niederlande Wasserqualität

Ebenso wie in Deutschland gehört auch das Leitungswasser der Niederlande zu den Lebensmitteln, die einer strengen Kontrolle unterliegen. Doch trotz regelmäßiger Überwachung der Wasserversorger sollte man nicht nur die Wasserqualität der Niederlande, sondern auch Daheim vor dem regelmäßigen Konsum testen. Häufig sind veraltete Leitungsrohre im eigenen Haus der Grund dafür, dass Schwermetalle oder Keime im Wasser gelöst werden.

Niederlande – Wasserqualität aus Wasserzapfstellen

Um den Gebrauch von Einwegflaschen zu reduzieren, hat man damit begonnen, öffentliche Wasserzapfstellen in Parkanlagen, auf Plätzen und an Schulen der Niederlande zu errichten. Hier erhält jedermann hochwertige Trinkwasserqualität, die der EU-Richtlinie über Qualität von Wasser für den menschlichen Gebrauch (98/83/EG) entspricht. Doch auch wenn das niederländische Leitungswasser hervorragend ist, so ist besonders bei wärmerem Wetter das Wasser für Verunreinigungen anfällig, dass längere Zeit in den Leitungsrohren stand. Sogenanntes Stagnationswasser sollte daher nicht zum Verzehr verwendet werden. Es empfiehlt sich, das Leitungswasser so lange laufen zu lassen, bis es deutlich kühler wird und somit frisch ist. Ein persönlicher Wassertest kann hier Gewissheit geben.

Jetzt selbst Wasserqualtiät testen - schnell & einfach

Probe nehmen mithilfe des Wasseranalyse-Test-Sets
Probe einsenden und im Wasserlabor untersuchen lassen
Verständliches Ergebnis erhalten

» Übersicht aller Wasseranalysen

Niederlande Wasserqualität

Niederlande – ausgezeichnete Wasserqualität im Test

Die Wasserqualität der Niederlande erfüllt die hohen Qualitätsstandards, die von der Europäischen Union festgesetzt werden. So sind alle EU-Mitgliedsstaaten dazu verpflichtet, die Grenzwerte der mikrobiologischen und chemischen Parameter einzuhalten, um die Qualität des Trinkwassers sicherzustellen.

Niederlande Wasserqualität

Ebenso wie in Deutschland gehört auch das Leitungswasser der Niederlande zu den Lebensmitteln, die einer strengen Kontrolle unterliegen. Doch trotz regelmäßiger Überwachung der Wasserversorger sollte man nicht nur die Wasserqualität der Niederlande, sondern auch Daheim vor dem regelmäßigen Konsum testen. Häufig sind veraltete Leitungsrohre im eigenen Haus der Grund dafür, dass Schwermetalle oder Keime im Wasser gelöst werden.

Niederlande – Wasserqualität aus Wasserzapfstellen

Um den Gebrauch von Einwegflaschen zu reduzieren, hat man damit begonnen, öffentliche Wasserzapfstellen in Parkanlagen, auf Plätzen und an Schulen der Niederlande zu errichten. Hier erhält jedermann hochwertige Trinkwasserqualität, die der EU-Richtlinie über Qualität von Wasser für den menschlichen Gebrauch (98/83/EG) entspricht. Doch auch wenn das niederländische Leitungswasser hervorragend ist, so ist besonders bei wärmerem Wetter das Wasser für Verunreinigungen anfällig, dass längere Zeit in den Leitungsrohren stand. Sogenanntes Stagnationswasser sollte daher nicht zum Verzehr verwendet werden. Es empfiehlt sich, das Leitungswasser so lange laufen zu lassen, bis es deutlich kühler wird und somit frisch ist. Ein persönlicher Wassertest kann hier Gewissheit geben.

Jetzt selbst Wasserqualtiät testen - schnell & einfach

Probe nehmen mithilfe des Wasseranalyse-Test-Sets
Probe einsenden und im Wasserlabor untersuchen lassen
Verständliches Ergebnis erhalten

» Übersicht aller Wasseranalysen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TIPP!
Trinkwasseranalyse Maxi
Trinkwasseranalyse Maxi
Neben den mikrobiologischen Werten werden auch zahlreiche chemische Parameter im Trinkwasser-Test Maxi untersucht. Hier mehr erfahren!
98,00 € *
Trinkwasseranalyse Rohrleitungen
Trinkwasseranalyse Rohrleitung
Dieser Test zeigt Schadstoffeinträge auf, die durch Rohrleitungen und Armaturen ins Trinkwasser gelangen. Hier mehr erfahren!
48,00 € *

„Blaue Flagge“ für Wasserqualität der Niederlande

Verschiedene Badegewässertests haben ergeben, dass niederländische Seen grundsätzlich eine ausgezeichnete Wasserqualität haben. Strände und Wasser sind zum größten Teil von ganz besonderer Sauberkeit, sodass 47 Strände der Niederlande sogar mit dem internationalen Gütesiegel „Blaue Flagge“ ausgezeichnet wurden1. Diese Anerkennung erhalten sämtliche Strände Europas, die der EU-Badegewässerrichtlinie entsprechen oder die vorgegebenen Grenzwerte sogar deutlich unterschreiten. So erhielten beispielsweise Strände von Texel, Zandvoort, Bergen aan Zee, Scheveningen, Hoek, Nordwijk und Wassenaar die „Blaue Flagge“. Als Binnensee wurde das Ijsselmeer mit dieser Auszeichnung versehen.

Niederlande – Wasserqualität wissen Urlauber zu schätzen

Viele Urlauber genießen jedes Jahr beim Surfen, Segeln und Schwimmen das kühle Nass. Auch das niederländische Trinkwasser entspricht grundsätzlich den Anforderungen, die auch in Deutschland an das Leitungswasser gestellt werden. Dennoch sollte die Wasserqualität der Niederlande individuell getestet werden. Auch im eigenen Heim ist der Test der Wasserqualität wichtig, denn die Wasserversorger können die ausgezeichnete Güte des Wassers immer nur bis zum jeweiligen Hausanschluss garantieren. Welche Folgen verschmutzte oder schlecht gewartete Leitungsrohre auf die Wasserqualität haben, bleibt oft ungewiss. Vor allem empfindliche Personen, wie ältere Menschen, Kleinkinder und Säuglinge können gesundheitliche Schäden durch den Konsum von verunreinigtem Leitungswasser davontragen.

Die Niederlande im Überblick

Fläche: 41.548 km²

Einwohner: 16.680.000

Einwohner pro km²: 402

Wichtige niederländische Städte: Almere, Amsterdam, Arnhem, Breda, Delft, Den Haag, Eindhoven, Enschede, Haarlem, Groningen, Leiden, Maastricht, Nijmegen, Rotterdam, Tilburg, Utrecht, Venlo

Niederländische Inseln
Aruba, Curacao, Pampus, Marken

Urlaubsregionen in den Niederlanden:

Drenthe, Groningen, Friesland: Friesische Inseln, Groningen, Leeuwarden
Flevoland, Gelderland, Overijssel: Almere, Nijmegen
Utrecht, Nord- und Südholland: Alkmaar, Amsterdam, Capelle aan der Ijssel, Delft, Den Haag, Gouda, Katwijk, Leiden, Nordwijk, Utrecht, Westland, Zaanstad, Zeist, Zoetermeer
Zeeland, Nordbrabant, Limburg: Breda, Eindhoven, Maastricht, Terneuzen, Tilburg, Venlo

Bekannte Küsten der Niederlande
Andijk, Küstregion Nordholland, Küstregion Südholland, Renesse

Sollten Sie auch selbst einen Wassertest durchführen?

Wenn Ungewissheit über die tatsächliche Wasserqualität in der Niederlande oder Daheim besteht, ist ein geeigneter Trinkwassertest empfehlenswert. Die Trinkwasserversorger müssen die Wasserqualität nur bis zum Hausanschluss gewährleisten, Verschmutzungen des Trinkwassers treten meist erst außerhalb des Verantwortungsbereichs der Wasserversorger auf.

➙ Schadstoffe sind oft nicht im öffentlichen Versorgernetz zu finden, sondern eher in den eigenen Wasserleitungen!

Mithilfe eines unserer Test-Sets erhalten Sie alles Notwendige für Ihre Wasseranalyse nach Hause geliefert. Sie erhalten dann direkt nach Fertigstellung des individuellen Berichts Ihre aussagekräftigen und verständlichen Ergebnisse. Neben den Messwerten können Sie dazugehörende Richt- und Grenzwerte einsehen. 

» zum Wassertest

Test Wasserqualität

 

Referenzen
[1] News Niederlande Netz: Wasserqualität Niederlande