Ihr Wasserqualitäts-Portal
Große Auswahl an Wasseranalysen
Qualität aus Deutschland
Optimales Preis- Leistungsverhältnis

Düsseldorf Wasserqualität

Wasserqualität in Düsseldorf – nach der Trinkwasserverordnung geprüft

Die Wasserqualität in Düsseldorf entspricht in allen Parametern den Grenzwerten der Trinkwasserverordnung. Das Leitungswasser der Düsseldorfer Haushalte wird zum größten Teil aus dem Rheinwasser, das an der Flusssohle versickert, gewonnen. 

duesseldorf wasserqualitaet

Dieses sogenannte Uferfiltrat und ein kleiner Teil Grundwasser bilden das „Rohwasser“, das in den Klärwerken zu Trinkwasser aufbereitet wird. Die Wasserqualität in Düsseldorf wird regelmäßig getestet, allerdings können die Versorger die Trinkwasserqualität immer nur bis zum individuellen Hausanschluss garantieren. Das Fatale liegt oft im trauten Heim selbst: Verschmutzte Hausinstallationen können das Trinkwasser mit Keimen und Bakterien stark belasten.

Düsseldorf – Wasserqualität aus vier Wasserwerken

Das versickerte Wasser fließt durch bis zu 30 m dicke Sand- und Kiesschichten in Richtung der ufernahen Brunnen. Auf seinem Weg wird es durch die Erdschichten gefiltert und durch Mikroorganismen auf natürliche Weise von einem Großteil der Schadstoffe befreit1. Pumpen befördern das Wasser in die Wasserwerke, wo es nach den Grenzwerten der Trinkwasserverordnung aufbereitet wird.

In Düsseldorf versorgen die drei Wasserwerke Flehe, Holthausen und Am Staad die Haushalte mit Trinkwasser. Das Wasserwerk Lörick musste von Mitte der 1980er bis Mitte der 1990er Jahre aufgrund Schadstoffbelastungen im Grundwasser stillgelegt werden. Nach erfolgreichen Grundwassersanierungen konnte man die Wasserqualität wieder sicherstellen. Heute dient das Werk als Reserve für den westlichen Teil des Rheins und liefert wie die anderen Werke für die Stadt Düsseldorf gesundes Trinkwasser mit einem hohen Kalzium- und Magnesiumgehalt.

Mehr Informationen zur Wasserqualität in Düsseldorf erhalten Sie hier!

Wasseranalyse

Wasserqualität in Düsseldorf – Vorsorge besser als Nachsorge

Die Grundwasserqualität in Düsseldorf hatte in der Vergangenheit mit verschiedenen Schadstoffbelastungen zu kämpfen. Belastetes Grundwasser musste stellenweise vor dem Einleiten in Flüsse oder erneutem Versickern gereinigt² werden. Die Schadstoffe lassen sich zwar bei der Aufbereitung entfernen, jedoch ist eine Vermeidung im Vorfeld sicher der beste Weg. Durch tägliche Grundwassertests an 20 verschiedenen Stellen kann das Umweltamt in Düsseldorf Schadstoffquellen genau lokalisieren und beseitigen, bevor ein großer Schaden entsteht. Auch zu Hause hilft ein Test, die Wasserqualität zu erhöhen. Denn nicht nur in Düsseldorfer Haushalten kann das Leitungswasser der hohen Trinkwasserqualität oft durch veraltete Hausinstallationen oder Verschmutzungen an den Armaturen nicht standhalten. Vor allem für Personen mit einem geschwächten Immunsystem kann minderwertige Wasserqualität auf Dauer gesundheitsschädigend sein.

Düsseldorf im Überblick

Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Fläche: 217.22 km²
Höhe: 38m ü. NN
Einwohner: 592.393 (31. Dezember 2011)
Einwohner pro km²: 2727

Stadtteile: gegliedert in folgende 10 Bezirke mit 49 Stadtteilen

Bezirk 1: Altstadt, Carlstadt, Derendorf, Golzheim, Pempelfort, Stadtmitte
Bezirk 2: Düsseltal, Flingern-Nord, Flingern-Süd
Bezirk 3: Bilk, Flehe, Friedrichstadt, Hafen, Hamm, Oberbilk, Unterbilk, Volmerswerth
Bezirk 4: Heerdt, Lörick, Niederkassel, Oberkassel
Bezirk 5: Angermund, Kaiserswerth, Kalkum, Lohausen, Stockum, Wittlaer
Bezirk 6: Lichtenbroich, Mörsenbroich, Rath, Unterrath
Bezirk 7: Gerresheim, Grafenberg, Hubbelrath, Ludenberg
Bezirk 8: Eller, Lierenfeld, Unterbach, Vennhausen
Bezirk 9: Benrath, Hassels, Himmelgeist, Holthausen, Itter, Reisholz, Urdenbach, Wersten
Bezirk 10: Garath, Hellerhof

Nachbarstädte von Düsseldorf: Dormagen, Duisburg, Erkrath, Hilden, Langenfeld, Meerbusch, Mettmann, Monheim am Rhein, Neuss, Ratingen

Wasserverbrauch in Düsseldorf: 187 Liter pro Kopf

Wasserversorger
Stadtwerke Düsseldorf swd AG
zur Homepage der Stadtwerke Düsseldorf

Wieso sollten Sie Ihr Wasser in Düsseldorf selbst testen?

Schadstoffe sind oftmals nicht im öffentlichen Versorgernetz zu finden, sondern in den eigenen Wasserleitungen und Wasserhähnen! Mangelnde Wartung von Filtern und Anlagen, schlecht eingestellte Geräte oder andere Probleme, wie Totstränge (gekappte Wasserleitungen) – der Wassertest wird oftmals unerlässlich, um zum Schutze Ihrer Gesundheit auf Nummer sicher zu gehen.

Wir haben nun speziell für Sie ein Test-Set konzipiert, welches Sie ganz einfach selbst anwenden können:

➊ Probe nehmen mithilfe des Wasseranalyse-Test-Sets
➋ Probe einsenden und im Wasserlabor untersuchen lassen
➌ Verständliches Ergebnis erhalten

✅ Mithilfe des Test-Sets erhalten Sie alles Notwendige für Ihre Wasseranalyse nach Hause geliefert. Sie erhalten dann direkt nach Fertigstellung des individuellen Berichts Ihre aussagekräftigen und verständlichen Ergebnisse. Neben Ihren Messwerten können Sie dazugehörende Richtwerte/Grenzwerte einsehen. Zusätzlich sind die einzelnen Messwerte noch mit einem Erläuterungstext versehen.

» zum Wassertest

Trinkwasserqualität Test 

 

Referenz
1 Stadtwerke Düsseldorf: Trinkwasserversorgung Düsseldorf
2 Landeshauptstadt Düsseldorf: Wasser Düsseldorf Qualität

Düsseldorf Wasserqualität

Wasserqualität in Düsseldorf – nach der Trinkwasserverordnung geprüft

Die Wasserqualität in Düsseldorf entspricht in allen Parametern den Grenzwerten der Trinkwasserverordnung. Das Leitungswasser der Düsseldorfer Haushalte wird zum größten Teil aus dem Rheinwasser, das an der Flusssohle versickert, gewonnen. 

duesseldorf wasserqualitaet

Dieses sogenannte Uferfiltrat und ein kleiner Teil Grundwasser bilden das „Rohwasser“, das in den Klärwerken zu Trinkwasser aufbereitet wird. Die Wasserqualität in Düsseldorf wird regelmäßig getestet, allerdings können die Versorger die Trinkwasserqualität immer nur bis zum individuellen Hausanschluss garantieren. Das Fatale liegt oft im trauten Heim selbst: Verschmutzte Hausinstallationen können das Trinkwasser mit Keimen und Bakterien stark belasten.

Düsseldorf – Wasserqualität aus vier Wasserwerken

Das versickerte Wasser fließt durch bis zu 30 m dicke Sand- und Kiesschichten in Richtung der ufernahen Brunnen. Auf seinem Weg wird es durch die Erdschichten gefiltert und durch Mikroorganismen auf natürliche Weise von einem Großteil der Schadstoffe befreit1. Pumpen befördern das Wasser in die Wasserwerke, wo es nach den Grenzwerten der Trinkwasserverordnung aufbereitet wird.

In Düsseldorf versorgen die drei Wasserwerke Flehe, Holthausen und Am Staad die Haushalte mit Trinkwasser. Das Wasserwerk Lörick musste von Mitte der 1980er bis Mitte der 1990er Jahre aufgrund Schadstoffbelastungen im Grundwasser stillgelegt werden. Nach erfolgreichen Grundwassersanierungen konnte man die Wasserqualität wieder sicherstellen. Heute dient das Werk als Reserve für den westlichen Teil des Rheins und liefert wie die anderen Werke für die Stadt Düsseldorf gesundes Trinkwasser mit einem hohen Kalzium- und Magnesiumgehalt.

Mehr Informationen zur Wasserqualität in Düsseldorf erhalten Sie hier!

Wasseranalyse

Wasserqualität in Düsseldorf – Vorsorge besser als Nachsorge

Die Grundwasserqualität in Düsseldorf hatte in der Vergangenheit mit verschiedenen Schadstoffbelastungen zu kämpfen. Belastetes Grundwasser musste stellenweise vor dem Einleiten in Flüsse oder erneutem Versickern gereinigt² werden. Die Schadstoffe lassen sich zwar bei der Aufbereitung entfernen, jedoch ist eine Vermeidung im Vorfeld sicher der beste Weg. Durch tägliche Grundwassertests an 20 verschiedenen Stellen kann das Umweltamt in Düsseldorf Schadstoffquellen genau lokalisieren und beseitigen, bevor ein großer Schaden entsteht. Auch zu Hause hilft ein Test, die Wasserqualität zu erhöhen. Denn nicht nur in Düsseldorfer Haushalten kann das Leitungswasser der hohen Trinkwasserqualität oft durch veraltete Hausinstallationen oder Verschmutzungen an den Armaturen nicht standhalten. Vor allem für Personen mit einem geschwächten Immunsystem kann minderwertige Wasserqualität auf Dauer gesundheitsschädigend sein.

Düsseldorf im Überblick

Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Fläche: 217.22 km²
Höhe: 38m ü. NN
Einwohner: 592.393 (31. Dezember 2011)
Einwohner pro km²: 2727

Stadtteile: gegliedert in folgende 10 Bezirke mit 49 Stadtteilen

Bezirk 1: Altstadt, Carlstadt, Derendorf, Golzheim, Pempelfort, Stadtmitte
Bezirk 2: Düsseltal, Flingern-Nord, Flingern-Süd
Bezirk 3: Bilk, Flehe, Friedrichstadt, Hafen, Hamm, Oberbilk, Unterbilk, Volmerswerth
Bezirk 4: Heerdt, Lörick, Niederkassel, Oberkassel
Bezirk 5: Angermund, Kaiserswerth, Kalkum, Lohausen, Stockum, Wittlaer
Bezirk 6: Lichtenbroich, Mörsenbroich, Rath, Unterrath
Bezirk 7: Gerresheim, Grafenberg, Hubbelrath, Ludenberg
Bezirk 8: Eller, Lierenfeld, Unterbach, Vennhausen
Bezirk 9: Benrath, Hassels, Himmelgeist, Holthausen, Itter, Reisholz, Urdenbach, Wersten
Bezirk 10: Garath, Hellerhof

Nachbarstädte von Düsseldorf: Dormagen, Duisburg, Erkrath, Hilden, Langenfeld, Meerbusch, Mettmann, Monheim am Rhein, Neuss, Ratingen

Wasserverbrauch in Düsseldorf: 187 Liter pro Kopf

Wasserversorger
Stadtwerke Düsseldorf swd AG
zur Homepage der Stadtwerke Düsseldorf

Wieso sollten Sie Ihr Wasser in Düsseldorf selbst testen?

Schadstoffe sind oftmals nicht im öffentlichen Versorgernetz zu finden, sondern in den eigenen Wasserleitungen und Wasserhähnen! Mangelnde Wartung von Filtern und Anlagen, schlecht eingestellte Geräte oder andere Probleme, wie Totstränge (gekappte Wasserleitungen) – der Wassertest wird oftmals unerlässlich, um zum Schutze Ihrer Gesundheit auf Nummer sicher zu gehen.

Wir haben nun speziell für Sie ein Test-Set konzipiert, welches Sie ganz einfach selbst anwenden können:

➊ Probe nehmen mithilfe des Wasseranalyse-Test-Sets
➋ Probe einsenden und im Wasserlabor untersuchen lassen
➌ Verständliches Ergebnis erhalten

✅ Mithilfe des Test-Sets erhalten Sie alles Notwendige für Ihre Wasseranalyse nach Hause geliefert. Sie erhalten dann direkt nach Fertigstellung des individuellen Berichts Ihre aussagekräftigen und verständlichen Ergebnisse. Neben Ihren Messwerten können Sie dazugehörende Richtwerte/Grenzwerte einsehen. Zusätzlich sind die einzelnen Messwerte noch mit einem Erläuterungstext versehen.

» zum Wassertest

Trinkwasserqualität Test 

 

Referenz
1 Stadtwerke Düsseldorf: Trinkwasserversorgung Düsseldorf
2 Landeshauptstadt Düsseldorf: Wasser Düsseldorf Qualität

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TIPP!
Trinkwasseranalyse Maxi
Trinkwasseranalyse Maxi
Neben den mikrobiologischen Werten werden auch zahlreiche chemische Parameter im Trinkwasser-Test Maxi untersucht. Hier mehr erfahren!
98,00 € *
Trinkwasseranalyse Rohrleitungen
Trinkwasseranalyse Rohrleitung
Dieser Test zeigt Schadstoffeinträge auf, die durch Rohrleitungen und Armaturen ins Trinkwasser gelangen. Hier mehr erfahren!
48,00 € *